Reisemedizin

„Unvorbereitete Abreise bringt unglückliche Wiederkehr“
(Johann Wolfgang von Goethe)

Die Reisemedizin beschäftigt sich mit allen Belangen rund um die Vorbereitung und mögliche Gefahren auf Reisen. Vor einer Reise oder einem längeren Auslandsaufenthalt sollten Sie frühzeitig mit der Planung, vor allem im Hinblick auf Ihre Gesundheit, beginnen.

Wir in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Aachen bieten Ihnen eine umfassende Beratung in der Reisemedizin, unter Berücksichtigung der Region, der Jahreszeit, möglicher Krankheitsformen sowie Ihrer individuellen Gesundheit. Als geprüfter Reisemediziner und Teilnehmer am Travel Med Reisemedizinkonzept‘, steht Andreas Scheid Ihnen in allen Belangen rund um Ihre Reise zur Seite.

Zur Vorbereitung auf die Reise zählt auch die Überprüfung und ggf. die Vervollständigung des Impfstatus.

Zwei der epidemiologisch bedeutsamsten Gefahren in tropischen Reiseländern sind dabei Gelbfieber und Malaria. Vor Reisen in Malaria-Endemiegebiete sollte unbedingt reisemedizinischer Rat eingeholt werden. Malaria ist eine gefährliche hochfiebrige Tropenkrankheit, bei der es immer häufiger zum Import nach Deutschland kommt. Weibliche Stechmücken der Gattung Anopheles übertragen den Malariaerreger während sie an der menschlichen Haut saugen. Wir vermitteln Ihnen in unserer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis  in Aachen, grundlegende Informationen zu Expositions- und Chemoprophylaxe von Malaria.

Die Übertragung des Gelbfiebers verursachenden Virus erfolgt über bestimmte Stechmückengattungen in Risikogebieten wie im tropischen Afrika und im tropischen Mittel- und Südamerika. Zur Prophylaxe des Gelbfiebers steht ein hochwirksamer Lebendimpfstoff zur Verfügung, der mindestens 10 Tage vor Reiseantritt verabreicht werden sollte. Als ausgewiesene Gelbfieberimpfstelle dürfen wir diese Impfung durchführen. Gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts ist die Impfung für Reisen in Gelbfieberinfektionsgebiete empfohlen und in bestimmten Ländern sogar Voraussetzung zur Einreise.

Impfungen und Vorsorgeleistungen zur Reisemedizin werden von vielen gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Eine Übersicht finden Sie hier.

Damit Sie gesund von Ihren Reisen zurückkommen und auch danach keine böse Überraschung erleben bieten wir Ihnen folgende reisemedizinische Leistungen an:
  • Reisemedizinische Beratung über Reise- oder Arbeitsbedingungen im Reiseland
  • Reisemedizinische Impfungen und Malariaprophylaxe
  • Vorsorge und Bescheinigungen für Reisen bei chronischer Erkrankung
  • Aktuelle Informationen über Reisevorschriften und Weltseuchenlage (CRM, Centrum für Reisemedizin)
  • Wir sind eine staatlich anerkannte Gelbfieberimpfstelle

Bitte bringen Sie Ihren Impfpass zum vereinbarten Termin mit. Weitere Informationen zur Reisemedizin finden Sie auf den Seiten des CRM.